Eschenbach: Raser im Stadtgebiet – Zeugenaufruf

Die Polizei Eschenbach sucht einen Raser, der vergangenen Donnerstag im Stadtgebiet unterwegs war.

Am 20. Mai 2021 gegen 19:45 Uhr wurde eine Streife der Polizei Eschenbach auf Höhe Gößenreuth von einem weißen Dodge Challenger mit überhöhter Geschwindigkeit überholt. Die Streifenbesatzung konnte diesen trotz Sonderrechte nicht mehr folgen, da dieser mit weit mehr als 100 km/h fuhr. Innerhalb der Stadt Eschenbach verringerte er seine Geschwindigkeit kaum und die Streifenbesatzung verlor den Pkw außer Augen, berichtet die Polizeiinspektion Eschenbach.

Die Polizei Eschenbach bittet darum, dass sich Zeugen mit der Polizei unter der Telefonnummer 09645/9024-0 in Verbindung setzen, die zu diesem Zeitpunkt von diesem Pkw überholt wurden oder etwas beobachten konnten.

Ebenfalls möchte sich der Pkw Fahrer mit dem Audi melden, welcher an der Hauptkreuzung, an der Ampel stand und den Pkw beobachtet hatte.

(vl)