Etzenricht: 19-jährige Liedermacherin stellt ihre eigene CD vor

Tiefsinnig, melancholisch und ehrlich. Das sind die Lieder von Ronja Künkler. Im Albert Weidner Haus in Etzenricht hat die 19-Jährige nun ihre erste CD „Türen auf“ vorgestellt. Zwei Jahre lang hat die Künstlerin aus Rothenstadt an den Liedtexten geschrieben. Der Titel des Albums hat zwei Bedeutungen für die Liedermacherin: Zum einen beschreibt er die Frage, in welche Richtung das Leben gehen soll. Zum anderen sei die Musik ein Türöffner für sie.

(jb/Videoreporter: Erich Kummer)