Floß: Kirwafrühschoppen

Wenn in Floß die Kirwa gefeiert wird, reisen tausende Besucher an. Floß und Umgebung ist dann vier Tage lang im Ausnahmezustand. Montag Morgen wird dann wie üblich mit dem Frühschoppen der krönende Abschluss gefeiert. Jedes Jahr wechseln sich zwei hiesige Burschenvereine ab, um das Event zu organisieren. In diesem Jahr war der Burschenverein Floß und Umgebung 1863 e. V. der Ausrichter, und haben sich etwas Neues einfallen lassen: eine Pilsbar. Der Anklang riss über die Jahre nicht ab, im Gegenteil: nicht nur in Floß hat die Kirwa einen hohen Stellenwert, Besucher werden jährlich von weit über die Landesgrenzen hinaus erwartet. In diesem Jahr waren zum Beispiel Gäste aus Hessen zu Besuch. (aw)