Floß: Marktgemeinde als positives Beispiel

Vor Ort in Floß. Unter dem Motto „Mitnand red’n“ ist Dr. Florian Herrmann, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, in die Marktgemeinde Floß gekommen. Nach einem regnerischen Rundgang auf dem Marktplatz ging es beim Informationsaustausch unter anderem um die Stärkung des ländlichen Raums. Die positive Entwicklung Floß stehe hier exemplarisch für den Aufschwung vieler Regionen in Bayern. Er blickte auch auf die Sicherheitslage in Bayern. Ausschreitungen wie kürzlich in Chemnitz könne er im Freistaat nahezu ausschließen, da hier eine andere Sicherheitsstrategie verfolgt werde.

(bg / Videoreporter: Erich Kummer)