Freihung: Simultankirchen des Jahres ausgezeichnet

Das kulturelle Erbe der Simultankirchen lebendig erhalten. Das ist das Ziel des Fördervereins Simultankirchen in der Oberpfalz. Und deswegen verleiht der Verein jedes Jahr den Titel „Simultankirchen des Jahres“.
In diesem Jahr sind es die Kirche Heilige Dreifaltigkeit in Freihung und die Katharinenkirche in Thansüß im Landkreis Amberg-Sulzbach. Beide Kirchen wurden jahrhundertelang von evangelischen und katholischen Christen gemeinsam genutzt und verwaltet. Im Pfarrheim St. Josef in Freihung haben eine Delegation der beiden Vorjahressieger aus Thumsenreuth und Krummennaab die Simultankirchen-Fahnen nun weitergegeben.
Seit 2015 wird der Titel „Simultankirchen des Jahres“ an eine oder zwei Gotteshäuser in der Oberpfalz vergeben.

(bg / Videoreporterin: Christina Röttenbacher)