Gartentipp: Gemüsebeete winterfest machen

Die Beete im Garten müssen so langsam aber sicher auf den Winter vorbereitet werden. Damit der Boden im Winter nicht austrocknet oder ausgewaschen wird, muss er geschützt werden. Gärtnermeisterin Tanja Götz nimmt zum Umgraben des Beetes allerdings nicht den Spaten, sondern die Grabgabel her. Denn der Spaten sorge nur dafür, dass der Mutterboden nach unten geschaufelt wird. Anschließend wird auf dem Beet dann der letzte Grasschnitt verteilt.

Außerdem ist Anfang Oktober noch Zeit die Steckzwiebeln zu verteilen. Hier ist zu beachten: Immer eine Handbreit Abstand lassen, damit die Pflanzen genug Platz haben sich auszubreiten.

(sd)