Gesundheitstipp: Bewegung für starke Knochen

Knochen werden mit dem Alter zunehmend poröser und instabiler. Gleichzeitig nehmen Koordination, Gleichgewichtssinn und Beweglichkeit ab – all das führt bei älteren Menschen häufig zu Knochenbrüchen. Doch man kann etwas dagegen tun. Mit einfachen Übungen lassen sich die Knochen stärken und Osteoporose vorbeugen. Denn sich zu schonen, ist die falsche Strategie. Stattdessen hilft es, aktiv zu bleiben.

Michael Welnhofer aus Oberviechtach ist ausgebildeter Übungsleiter und zeigt uns in diesem Gesundheitstipp einige Übungen, die jeder leicht in daheim nachmachen kann. Drei mal zehn Minuten pro Tag zu trainieren hat bereits einen großen Effekt. Neben regelmäßiger Bewegung ist es auch wichtig, sich calziumreich zu ernähren und viel Sonne und damit Vitamin D zu tanken.
(az)