Grafenwöhr: Spatenstich der Stadthalle

Nach 40 Jahren wird generalüberholt. Die Bauarbeiten bei der Stadthalle Grafenwöhr laufen bereits seit einigen Wochen auf Hochtouren. Coronabedingt gab es aber jetzt erst den Spatenstich. Rund 8,3 Millionen Euro soll die Sanierung kosten. Davon sollen nach jetzigem Stand 5,5 Millionen Euro vom Freistaat gefördert werden. Die Fertigstellung ist fürs Frühjahr 2022 angedacht.

(sh/Videoreporter: Jürgen Masching)