Grafenwöhr: US-Armee prüft „mögliche Bedrohung“

US-Armee ist in Alarmbereitschaft

Laut dem Nachrichtenmagazin „Newsweek“ sollen die USA eine Information über einen möglicherweise unmittelbar bevorstehenden Angriff auf US-Soldaten erhalten haben. Dabei könnte es sich entweder um die Basis in Dülmen in Nordrhein-Westfalen oder den Truppenübungsplatz in Grafenwöhr handeln.

Das Nachrichtenmagazin „Newsweek“ zitiert dabei aus einem Bericht, der an die in Wiesbaden stationierte Militär-Geheimdiensteinheit „66th Military Intelligence Brigade“ gerichtet ist:

„Laut der Informationsquelle würde der Angriff von einem unbekannten jordanischen Extremisten durchgeführt werden, der sich derzeit in der Nähe einer unbekannten Militärbasis befindet.“

Gegenüber Newsweek wurde bestätigt, dass „letzte Nacht eine potenzielle Bedrohung identifiziert und untersucht wurde“. (sh)