Hirschau: Beim Reifenwechsel überrollt – Mann verstirbt an Verletzungen

Am Sonntag wollte ein 67-Jähriger an seinem Pkw die Reifen wechseln. Unglücklicherweise kam das Auto ins Rollen und überfuhr den Mann. Trotz Erster-Hilfe-Maßnahmen durch Angehörige, Nachbarn und Rettungskräfte erlag er seinen schweren Verletzungen.

Am Sonntag gegen 13.00 Uhr bockte ein 67-Jähriger seinen Pkw auf, um die Reifen zu wechseln. Auf dem leicht abschüssigem Garagenboden kam der Pkw jedoch ins Rollen und überfuhr den Eigentümer, berichtet die Kriminalpolizeiinspektion Amberg. Der Unfall wurde von den Angehörigen des Mannes bemerkt, die sofort zusammen mit Nachbarn zu Hilfe eilten. Sie leiteten unverzüglich lebensrettenden Maßnahmen ein und verständigten die Rettungskräfte. Trotz aller Bemühungen verstarb der Mann an seinen schweren Verletzungen.

Die Ermittlungen zu den genauen Umständen des tragischen Unfalles hat die Kriminalpolizeiinspektion Amberg übernommen.

(vl)