Markus Söder akzeptiert Entscheidung der CDU – Armin Laschet ist Kanzlerkandidat

"Armin Laschet wird Kanzlerkandidat der Union", sagte Markus Söder gerade. Damit akzeptiert Söder die Entscheidung des CDU-Bundesvorstands. 

"Die CDU muss entscheiden und daran halten wir uns", das betonte Markus Söder heute Mittag auf der Pressekonferenz. Nachdem sich der CDU-Bundesvorstand für eine Kanzlerkandidatur seines Vorsitzenden Armin Laschet ausgesprochen hat, hat sich Söder aus dem Wettstreit zurückgezogen.

In der Nacht hatte der CDU-Bundesvorstand nach einer sechsstündigen Beratung eine Entscheidung getroffen: In einer geheimen Wahl stimmten 31 von 46 Vorstandsmitgliedern für Armin Laschet als Kanzlerkandidat. Neun Stimmen entfielen auf Markus Söder, sechs weitere enthielten sich.

Die CSU und Markus Söder hätten zuvor viel Zuspruch erfahren. "Es hat mich gefreut und es hat mich berührt", sagte Söder. Doch jetzt sei es wichtig, dass die Partei zusammenfindet. Deshalb wird die CSU ohne Groll und voller Kraft Armin Laschet bei seinem Wahlkampf unterstützen, so Söder.

(vl)

Christian Doleschal zur Entscheidung der Kanzlerkandidatur