Kinotipp: Bad Spies

Unser Kinotipp heute: Die Actionkomödie Bad Spies. Audrey ist eine ganz normale Frau mit einem ganz normalen Leben. Bis sie eines Tages erfährt, dass ihr Ex-Freund ein international gesuchter Spion ist. Unweigerlich wird sie mit seinen Machenschaft in Verbindung gebracht, als ihr ein USB-Stick in die Hände fällt. Für sie und ihre Freundin Morgan beginnt ein spannender, actionreicher Trip durch ganz Europa, bei dem immer mehr und mehr Geheimnisse ans Tageslicht kommen.

Und vor allem auch immer mehr von den beiden Freundinnen abverlangt wird. Sie müssen Autos klauen, werden beinahe gefoltert und wissen nie, wem sie trauen können. Dabei vergeht ihnen das Lachen aber nicht. Und auch ihre Feinde werden durch ihre unkonventionelle Art immer wieder so verwirrt, dass die Frauen sich auch aus den gefährlichsten Situationen befreien können.

Bad Spies mit Mila Kunis in der Hauptrolle ist vielleicht nicht Unterhaltung auf höchstem Niveau. Aber es ist Unterhaltung. Manchmal derb, manchmal hintergründig, aber auf jedem Fall immer actiongeladen. Bad Spies ist ab 16 Jahren freigegeben. (eg)