Kinotipp: Unhinged – Außer Kontrolle

Wir alle haben einmal einen schlechten Tag. Was genau während des Tages schief läuft, das ist sehr individuell und persönlich. Dass es bei dieser Bewertung große Unterschiede geben kann, macht der Film „Unhinged – Außer Kontrolle“ deutlich.

In dem Thriller spielt Russell Crowe einen namenlosen Autofahrer, der zu allem entschlossen scheint, um anderen eine Lektion zu erteilen. Das muss auch die junge Mutter Rachel erfahren. Als sie in der Rush-Hour den fremden Autofahrer anhupt und überholt, nimmt er dies zum Anlass, eine tödliche Verfolgungsjagd anzuzetteln. Denn Rachel sieht nicht ein, dass ihr Verhalten falsch gewesen sei.

Regisseur Derrick Borte möchte nach eigener Aussage mit seinem neuen Thriller zeigen, dass es zunehmend schwieriger geworden ist, sich in der heutigen Gesellschaft mit Parteien unterschiedlicher Meinungen auf Augenhöhe zu begegnen.

(awa)