Kirchenthumbach/Eschenbach: Alkoholfahrt führt zu schweren Verletzungen

Schwerer Verkehrsunfall auf der B470 bei Kirchenthumbach. Am Samstagmorgen gegen 3:00 Uhr ist ein 22-Jähriger mit seinem PKW von der Straße abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und kam nach etwa 200 Meter zum Liegen. Der 22-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Kirchenthumbach mittels Rettungsspreizer befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer war zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von circa 20.000 Euro.

(bg / Videoreporter: Jürgen Masching)