Köfering: Großer Solarpark geplant

Strom braucht jeder von uns und die Energiewende ist im vollen Gang. Einen Teil für eine erfolgreiche Energiewende will man jetzt in Köfering im Landkreis Amberg-Sulzbach leisten. Denn dort soll vielleicht ein Solarpark entstehen. Bei einem Vor-Ort-Termin erklärte der Geschäftsführer der Energiebauern GmbH das mögliche Vorgehen.

Der Solarpark soll auf elf Hektar Land entstehen. Dadurch sollen rund 8 Millionen Kilowatt-Stunden Strom erzeugt werden. Das ist ungefähr die Menge, die etwa 200 Haushalte verbrauchen. Zudem soll die Fläche ökologisch genutzt werden. Das heißt, es soll innerhalb des Solarparks extensives Grünland entstehen und eine Beweidung durch Schafe stattfinden. Den Ortstermin nutzten Bürgermeister Roland Strehl und der Gemeinderat um sich ein Meinungsbild zu schaffen. Denn gegen die Bürger soll laut Strehl der Solarpark nicht durchgesetzt werden. (sh)