Kohlberg: Einwegspritzen im Wald entsorgt

Eine Frau fand am Wochenende in einem Waldgebiet Müllsäcke und Sicherheitscontainer mit Einwegspritzen. 

Bereits am Sonntagabend gegen 18 Uhr entdeckte eine 70-jährige Kohlbergerin in einem Waldgebiet bei Thannhof Müllsacke, in denen sich zwei Sicherheitsbehälter für Einwegspritzen befanden. Die Müllsäcke müssen im Laufe des Sonntags dort abgelegt worden sein, berichtet die Polizeiinspektion Neustadt an der Waldnaab. Die Behälter waren aufgegangen und der Inhalt – rund 800 benutzte Einwegspritzen – lagen um den Fundort verstreut. Es handelte sich um drei verschiedene Spritzenmodelle, die Größen variierten von 1 bis 2 Milliliter.

Die PI Neustadt an der Waldnaab bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09602/9402-0.

(Bildquelle: PI Neustadt an der Waldnaab)

(vl)