Lengenfeld bei Tirschenreuth: Gefundene Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Update 11:45 Uhr:
Die Fliegerbombe konnte gegen 11:35 Uhr erfolgreich entschärft werden. Während der rund 40-minütigen Entschärfungsdauer waren alle Zufahrtsstraßen nach Lengenfeld gesperrt. Insgesamt waren ca. 15 Polizeieinsatzkräfte sowie 3 Spezialisten des Sprengkommandos in dem Einsatzgeschehen involviert.

Update 11 Uhr:
Lengenfeld muss nicht komplett evakuiert werden. Ausschließlich die Mitarbeiter des landwirtschaftlichen Betriebes müssen für ein paar Stunden ihre Arbeit einstellen. Mit der Entschärfung wird soeben begonnen.

Update 10:15 Uhr:
Das Sprengkommando ist eingetroffen. Laut Leiter des Sprengkommandos handele es sich bei der Bombe um eine 500 Pfund schwere englische Fliegerbombe.
Der landwirtschaftliche Betrieb, auf dem die Fliegerbombe gefunden wurde, wird so schnell wie möglich geräumt. Die Einsatzkräfte vor Ort warten aktuell auf Unterstützung aus Amberg. Eine weiträumige Sperrung sei geplant.
Die Entschärfung der Bombe ist für heute Vormittag geplant.

Erste Infos 8:30 Uhr:
Gestern Abend ist in der Nähe von Lengenfeld bei Tirschenreuth bei Baggerarbeiten eine Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.
Der zuständige Kampfmittelräumdienst ist daraufhin sofort verständigt worden.
Eine Begutachtung der Bombe vor Ort erfolgt heute im Laufe des Vormittags.
Hierbei wird durch die Spezialisten über erforderliche Folgemaßnahmen in Form einer Entschärfung bzw. Sprengung entschieden.

(cg)

Die Details zum Bombenfund und zur Entschärfung sehen Sie zusammengefasst im Videobeitrag: