68-Jähriger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 68-Jähriger heute Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der A6. Der PKW-Fahrer aus dem Landkreis Schwandorf übersah zwischen den Anschlussstellen Vohenstrauß und Pleystein einen stehenden LKW. Der markierte das Ende eines Staus, der sich wegen eines umgekippten Anhängers gebildet hatte. Nahezu ungebremst krachte der 68-Jährige in den LKW. Er musste aus seinem Fahrzeug herausgeschnitten werden.

(eg/Videoreporter: Walter Beyerlein)