70 Jahre Kreisjugendring Tirschenreuth

Förderung und Unterstützung der Jugendarbeit – das ist nur ein Ziel, welches der Kreisjugendring Tirschenreuth nun schon seit 70 Jahren verfolgt. Bei der Jubiläumsfeier lobte Sozialministerin Emilia Müller alle Mitarbeiter des Kreisjugendrings für ihre großartige Arbeit und gratulierte zum 70-Jährigen Bestehen. Das Engagement, das im Landkreis immer wieder gezeigt werde, könne gar nicht hoch genug wertgeschätzt werden, so Jürgen Preisinger, Vorsitzender des Kreisjugendrings. Die Feierlichkeiten wurden untermalt mit zahlreichen Musikstücken und Tanzauftritten.

(kr / Videoreporter: Walter Beyerlein)