72-Stunden-Aktion in Weiden und Neustadt

Gutes tun und sich sozial in der Gesellschaft engagieren. Dazu waren jetzt deutschlandweit junge Menschen zwischen neun und 27 Jahren aufgerufen. Denn der Bund der Deutschen Katholischen Jugend hatte mit seiner 72-Stunden-Aktion dazu aufgerufen, gemeinnützige Projekte zu realisieren. Damit möchte der Bund der Deutschen Katholischen Jugend ein Zeichen für soziales Engagement setzen. Auch in Weiden und Neustadt an der Waldnaab wurden soziale Projekte umgesetzt. (awa)