Amberg: Die Oberpfalz als Filmkulisse

Die Oberpfalz kommt ab heute im Kino ganz groß raus: Kulisse und Komparsen von „Gott Du kannst ein Arsch sein“ könnten Ihnen durchaus bekannt vorkommen.

„Gott, Du kannst ein Arsch sein“, das ist der Titel des neuen Kinofilms mit Til Schweiger und Heike Makatsch, der heute offiziell anläuft. Doch bereits gestern konnten die Amberger die Tragikkomödie sehen. Denn bedeutende Teile des Films wurden in der Oberpfalz gedreht und auch die Komparsen für diese Teile kamen aus der Oberpfalz.

Der Film handelt von der 16-Jährigen Steffi, die unheilbar krank ist und einen Road Trip nach Paris unternimmt. Voller Spaß am Leben.

(gb)