Amberg: Geimpft wird, sobald ein Impfstoff da ist

„Das ist unsere letzte Hoffnung“, so ein pensionierter Chefarzt, der jetzt im Impfzentrum Amberg seine Corona-Schutzimpfung bekommen hat. Betrieben wird das Zentrum vom Bayerischen Roten Kreuz im Kreis Amberg-Sulzbach. Der Kreisverband impft zusätzlich mit mobilen Teams, im Zentrum Sulzbach-Rosenberg und in den zwei Kliniken. Und zwar immer, wenn Impfstoff da ist. Wir waren beim Impftag in Amberg mit dabei. (gb)