Amberg: Historische Dokumente in Gefahr – Wasserschaden im Stadtarchiv

Seit bald drei Jahren hat das Amberger Stadtarchiv eine neue Heimat. Und zwar im früheren Wagenhaus am Paulanerplatz. Seit Anfang des 17. Jahrhunderts steht es dort und musste natürlich umgebaut und saniert werden, damit das Stadtarchiv einziehen konnte. Heute Morgen kam dann die Schreckensnachricht: Das Stadtarchiv wurde geflutet. Ein geplatztes Wasserrohr war die Ursache. (tb)