Amberg: Jubiläum des Familienstützpunktes des Kinderschutzbundes

Mit einem Tag der offenen Tür hat der Kinderschutzbund Amberg heute das einjährige Bestehen seines Familienstützpunktes gefeiert.
Neben Oberbürgermeister Michael Cerny und Vertretern der Stadt war auch Ministerialrat Robert Höcherl vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales vor Ort, um sich von der Arbeit Familienstützpunktes ein Bild zu machen. Höcherl betonte, dass es ein Herzensanliegen des Ministeriums sei, Familien zu unterstützen und hierfür auch in Amberg die Rahmenbedingungen weiter auszubauen.

(awa/ Videoreporter: Alfred Brönner)