Amberg: „Level 2020“ – Kunstsymposium im Mariendeck

„Level 2020″ –  unter diesem Titel haben beim 8. Amberger Kunstsymposium 14 Künstler ihre Werke präsentiert. Und haben sich dafür einen besonderen Ort ausgesucht.

Im Parkdeck in der Marienstraße haben die Künstler auf 1.000 Quadratmetern Kunst ausgestellt. Malerei, Musik, Fotografie, Film und sogar ein soziales Experiment waren dabei für Besucher zu sehen. Im spannenden Jahr 2020 wollten die Amberger Kunstschaffenden ebenso spannende Werke erschaffen. Unter anderem waren auch Plexiglas, Masken und die Lunge als Objekte und Themen in den Kunstwerken zu finden.

Die Arbeiten wurden den Besuchern auch in einem Kunst-Parcours vorgestellt.

(az / Videoreporter: Alfred Brönner)