Amberg: Rechtsstreit im Fall Mike Fiedler beendet

Tina Fiedler sind heute vom Amtsgericht Amberg 12.500 Euro zugesprochen worden. Der Rechtsstreit zwischen der Witwe des verstorbenen Musikers Mike Fiedler und einem Arzt ist damit durch diesen Vergleich beendet. Der Verstorbene habe sich bis zu seinem Tod die Frage gestellt, was passiert wäre, wenn sein Tumor früher erkannt worden wäre, heißt es von Seiten des Gerichts. Ein quälender Gedanke, den er jahrelang habe in sich tragen müssen. Mike Fiedler hatte noch zu Lebzeiten den Prozess in Amberg angestrengt. Seine Witwe Tina sagte heute gegenüber OTV, dass sie sich für Mike freue und jetzt mit dem Thema endlich abschließen könne.

(tb)