Amberg: Stadt ruft zum „Heimatshoppen“ auf

Wie kaufen Sie für gewöhnlich ein? Gemütlich vom Sofa aus in einem Online-Shop oder doch lieber persönlich in der Innenstadt und bei dem Händler Ihres Vertrauens? Studien zeigen, dass Kunden immer mehr zu Ersterem tendieren. Das bekommen die Einzelhändler in den Städten durchaus zu spüren und auch für die Städte selbst bedeutet eine sinkende Zahl an Einkäufern einen Verlust an Attraktivität und auch an lokalen Arbeitsplätzen. Die Aktion „Heimatshoppen“ soll hier nun entgegensteuern. (mob)