Oberpfalz TV

Amerika hat neuen Präsidenten

 

In der Oberpfalz zeigten sich viele Menschen heute überrascht, dass in den USA Donald Trump die Wahl gewonnen hat und der nächste US-Präsident wird. Die Oberpfälzer reagierten enttäuscht, die Politiker diplomatisch – so in etwa könnte man die Stimmung nach der Wahl zusammenfassen.

Edgar Knobloch, Bürgermeister von Grafenwöhr, äußerte den Wunsch, dass die deutsch-amerikanischen Freundschaften auch weiterhin Bestand haben und es keine Auswirkungen auf das Engagement des amerikanischen Militärs in der Oberpfalz haben wird. Ähnlich äußerte sich auch Vilsecks Bürgermeister Hans-Martin Schertl.

Die US-Armee wollte das Ergebnis heute nicht kommentieren. Laut Pressesprecher Franz Zeilmann ist die Armee politisch neutral und wird auch weiterhin die ihr aufgetragenen Aufgaben in der Region erfüllen. (tb)

 

 

Neue Videos