Ausstellung Bilder MS Erkrankter

„Denken, Fühlen, Malen – diesmal regional“. Unter diesem Motto präsentieren derzeit Künstler mit Multipler Sklerose ihre Werke. Ausstellungsort ist die städtische Galerie im Alten Schulhaus in Weiden. Die Bilder von 22 Künstlern aus acht Bundesländern und aus Österreich werden nacheinander in Weiden, Amberg und Mitterteich gezeigt. Susanne Kempf aus Weiden, selbst MS-Betroffene und Initiatorin der Ausstellung erklärt: „ Wichtig ist es, sein Leben aktiv in die Hand zu nehmen, dann eröffnen sich meist neue Chancen.“
Noch bis 29. Mai ist die außergewöhnliche Kunst zu sehen.

(pl/ Videoreporter: Siegfried Sitter)