Auto überschlägt sich bei schwerem Verkehrsunfall

Schwere Verletzungen erlitt ein 48-Jähriger aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen. Er fuhr mit seinem Audi von Pirk in Richtung Pischeldorf, als er aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkam. Nach einem Zusammenprall mit einem Wasserdurchlass überschlug sich das Auto mehrmals und rammte einen Baum und ein Marterl. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Wagen befreien. Er selbst gab an, seine Begleiterin zu vermissen. Eine großangelegte Suchaktion blieb erfolglos. Schließlich traf die Polizei die vermeintlich Vermisste wohlbehalten in ihrer Wohnung an. Entgegen der Aussage des Verunfallten war sie zum Unfallzeitpunkt nicht im Wagen gesessen.

(eg/Videoreporter: Jürgen Masching)