Bad Neualbenreuth: Laufende Projekte im Kurort

Freitag, der 13. – der gilt seit November vergangenen Jahres in Bad Neualbenreuth wohl als Glückstag. Denn da erreichte den Bürgermeister die frohe Botschaft, dass sich Neualbenreuth künftig BAD Neualbenreuth nennen darf – also zum staatlich anerkannten Heilbad ernannt wurde. Große Pläne gab es daraufhin – doch auch Herausforderungen, wie beispielsweise Corona. Wir haben eine erste Bilanz ziehen lassen und uns auch ein bereits umgesetztes Projekt angesehen: Die Waldgesundheitstrainer. (nh)