Oberpfalz TV

Bäder drohen abzusaufen

Mehrere Gemeinden im Landkreis Amberg-Sulzbach haben mit Blick auf ihre alternden Hallen- uoder Freibäder Alarm geschlagen und Fördermittel vom Freistaat gefordert. Die teils vier Jahrzehnte alten Bäder müssten dringend saniert werden, allerdings könnten die Gemeinden die dazu erforderlichen Millionenberträge nicht alleine schultern. Das Freibad in Rieden ist Bürgermeister Gotthard Färber einerseits eine Herzensangelegenheit und andererseits zusammen mit dem Campingplatz für Rieden ein wichtiger Freizeitfaktor. Doch am Bad nagt gehörig der Zahn der Zeit, es feiert heuer noch sein 40-jähriges Bestehen. Und die ein bis zwei Millionen Euro für Sanierung oder Neubau hat die Gemeinde nicht und kann sich lediglich vor jeder Saison die nötigsten Ausbesserungsarbeiten leisten. Das Freibad mache Jahr für Jahr einen Verlust von etwa 100.000. Ähnliche Sorgen teilen sie in Illschwang, wo ein reizendes Freibad in natürlicher Umgebung lockt. Leider ist es auch etwas in die Jahre gekommen und Illschwang kann eine Sanierung des 1975 eröffneten Bades nicht stemmen und hofft deshalb wie Rieden auf Zuschüsse oder ein Bäder-Sonderprogramm. Auch Hallenbäder sind betroffen, wie zum Beispiel die Kümmersbrucker Schulschwimmhalle. Geschätzter Sanierungsbedarf dort: 2 Millionen Euro. Die Landtagsabgeordneten Otto Zeitler und Franz Strobl haben auch schon signalisiert, in München ausloten zu wollen, ob diesbezüglich Fördermittel zu bekommen sind.

Neue Videos

Europa im Wandel 02:21 Die EU als schützendes Dach, so beschreibt der Europapolitiker Bernd Posselt die Funktion der Union. Mit seinem Vortrag über die (…) 100 Sekunden vom 21.02.2018 01:49 *Schülergespräch mit Altlandrat Hans Schuierer zum WAA-Widerstand * Schwimmprojekt im Kindergarten * Vom alten ins neue Europa * (…) Steuerfristen.jpg Bayern Regional vom 20.02.2018 12:04 *Haftbefehl gegen mutmaßliche Feuerteufel * Deutsche Bischofskonferenz * Baustellenbegehung beim Rathaus * Bayerische (…) Magazin vom 20.02.2018 21:35 *Sieg für Deutsche Kombinierer * Unfall in Immenreuth mit 2 Verletzten * Warnstreiks bei AOK * 1.Familienstützpunkt in Amberg * 10 (…) Wetter vom 21.02.2018 02:03 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 20.02.2018 07:00 Thema: Jubiläum für BNI Amberg (…) Kurznachrichten vom 20.02.2018 02:23 *Verkehrsunfall mit einem 18-Jährigen * Bürgerversammlung in Tirschenreuth * Solibrot-Gottesdienst * Melkmeisterschaften * (…) Solibrot-Gottesdienst 00:32 Mit einem Solibrot-Gottesdienst hat die Pfarrei St. Nikolaus Ammerthal im Landkreis Amberg-Sulzbach auf die diesjährige (…) Landesentscheid im Melken 00:34 Der Landessieger im Melken wurde jetzt in Almesbach bei Weiden ermittelt. Aus insgesamt 15 Teilnehmern hat sich Thomas Schön aus (…) Erste Bürgerversammlung – Eine Stadt mit Potenzial 00:27 Attraktiv in den Bereichen Tourismus, Kultur und Wirtschaft. 2018 werde ein spannendes und arbeitsreiches Jahr für Tirschenreuth, (…) Verkehrsunfall mit 18-Jährigem 00:29 Leichte Verletzungen hat ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Neustadt Waldnaab bei einem Verkehrsunfall erlitten. Er war gestern (…) Schwerer Unfall mit 2 Verletzten 00:32 Die Zahl der Unfälle, bei denen Personen verletzt wurden, hat sich im Jahr 2017 um 3,8 Prozent verringert. Insgesamt gesehen gab (…) Wetter vom 20./21.02.2018 00:31 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Warnstreiks bei AOK Bayern 03:08 „Die AOK biete bisher völlig unzureichende Gehaltssteigerungen an“ – da ist sich Sigi Stenzel, die Leiterin des Fachbereichs (…)