Baxi startet im Landkreis Schwandorf

Eine Kombination aus Bus und Taxi – das ist das Baxi. So günstig wie der Linienbus, aber gleichzeitig flexibel wie ein Taxi. Das Modell ist 2014 im Landkreis Tirschenreuth entwickelt worden und jetzt fährt der Anrufbus auch im Landkreis Schwandorf.

Die erste Fahrt des Baxis im Landkreis Schwandorf machten Landrat Thomas Ebeling zusammen mit einigen Kreisräten. Zukünftige Baxi-Kunden müssen sich eine Stunde vor Fahrantritt telefonisch anmelden. Eingestiegen wird dann an einer der 650 Haltestellen im Landkreis. Ausgestiegen direkt am gewünschten Zielort.

Mithilfe des erweiterten Mobilitätskonzepts sollen auch kleine Orte in das Netz des öffentlichen Nahverkehrs besser eingebunden werden. Ab dem Frühjahr kommt das Baxisystem auch in den Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Finanziert wird das Baxi aus verschiedenen Töpfen vom Freistaat, dem Landkreis, die Kommunen und den Fahrgästen.

(sh/Videoreporter: Gustl Beer)