Oberpfalz TV

Brand in einer Doppelhaushälfte

120.000 Euro Sachschaden sind bei einem Brand in Schwandorf entstanden. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Montagabend eine Doppelhaushälfte in der Flurstraße in Brand. Verletzt wurde dabei niemand. Das Feuer brach zunächst im ersten Stock des Hauses aus, wo durch die große Hitze die dortige Balkontür zerbarst. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Amberg übernommen.

(sd/Videoreporter: Jürgen Masching)

Neue Videos

Karl Holmeier (CSU) über Wahlkreis-Sieg 01:47 Karl Holmeier hat mit 48,46 % der Erststimmen im Wahlkreis 234 Schwandorf für sich entschieden. Damit sichert er sich die meisten (…) Gerhard Beer im Gespräch mit Albert Rupprecht, CSU 05:39 Harald Rippl im Gespräch mit Konrad Dippel 02:50 Konrad Dippel hat als parteiloser Direktkandidat für den Wahlkreis Weiden 9,3% der Erststimmen bekommen (…) Vorläufiges Ergebnis Bürgermeisterwahl Wernberg-Köblitz 01:19 Ein Statement der Wahlleiterin von Wernberg-Köblitz, Maria Schlögl (…) Harald Rippl im Gespräch mit Martin Schafbauer 01:22 Statement des stellvertretenden Wahlkreisleiters aus dem Wahlkreis Amberg (…) Reaktion von Alexander Flierl (CSU) 02:31 OTV-Reporterin Nadine Hofmann im Gespräch mit Alexander Flierl (CSU) (…) Erwartungen des Noch-Bürgermeisters von Wernberg-Köblitz 01:52 Thomas Bärthlein im Gespräch mit Werberg-Köblitz Bürgermeister Georg Butz (…) Reaktion von Johannes Foitzik (SPD) 03:41 OTV-Reporter Harald Rippl im Gespräch mit Johannes Foitzik (SPD) (…) Reaktion von Thomas Ebeling (CSU) 02:00 OTV-Reporterin Nadine Hofmann im Gespräch mit Thomas Ebeling (CSU) (…) Reaktion von Gisela Helgath (B’90/Die Grünen) 00:58 OTV-Reporter Gerhard Beer im Gespräch mit Gisela Helgath (B’90/Die Grünen) (…) Reaktion von Michael Cerny (CSU) 03:03 Harald Rippl im Gespräch mit Ambergs Oberbürgermeister Michael Cerny (…) Reaktion von Alois Karl (CSU) 03:39 Reaktion von Veit Wagner (B’90/Grüne) 02:02 Reaktion von Andreas Feller (CSU) 01:22 Reaktion von Marianne Schieder (SPD) 02:12 Thomas Bärthlein im Gespräch mit Marianne Schieder (SPD) (…)