Oberpfalz TV

Bürgerinitiative findet Planung für Einkaufszentrum zu großräumig

Es hat sich Jahre hingezogen, stand schon auf der Kippe, aber jetzt nimmt ein großes Einkaufszentrum inmitten von Weiden zumindest eine theoretische Form an. Aus dem Rathaus liegt ein Planungskonzept vor, das einer Realisierung nahekommen könnte. Großflächig angedacht zwischen Sedan-, Max-Reger-, Schiller- und Goethestraße. Naheliegend, dass sich daran Diskussionen entzünden. Zu groß dimensioniert sieht die Bürgerinitiative „Weiden – Unsere Stadt“ die Planungsüberlegungen und hat ihre Meinung dazu in einer Pressekonferenz verdeutlicht.

Es tut sich schon mal was in Hinsicht auf eine städteplanerische Erneuerung in der Weidener Innenstadt. Das Dännereck als Ruinenstätte ist bereits einer Baustelle gewichen und die Stadt hat nun konkrete Planungsvorstellungen für eine weiträumige Gestaltung eines Einkaufszentrums vorgelegt.

Eingehend damit befasst hat sich auch die Bürgerinitiative „Weiden – Unsere Stadt“ und ihre Einschätzung dazu jetzt öffentlich gemacht. Ein gewisser Nachholbedarf in manchen Bereichen des Warenangebots wird auch von dieser Seite gesehen. Die derzeitigen Überlegungen allerdings seien schlicht zu groß angelegt. Die Folge könne eine Verdrängung des Einzelhandels aus der Altstadt sein, die dann zum Museum werde. Diese Befürchtung jedenfalls hegt Dr. Herbert Klein, der stellvertretende Vorsitzende der Bürgerinitiative.

16 000 Quadratmeter Fläche würden sich nach derzeitigen Vorstellungen in der Einkaufs-Mall verstreuen in dem Bereich zwischen dem Hertie-Gebäude, dem City-Center, dem Witt-Kaufhaus und dem Dännereck.

Zudem würde die Dimensionierung des Vorhabens eine Steigerung der Kaufkraft insgesamt verlangen. Davon komme in der Stadt die Hälfte aus dem Umland und Weiden nehme in dieser Hinsicht eine bundesweite Spitzenstellung ein. Wie also solle diese Kaufkraft noch zu steigern sein, fragt Klein.

Anfreunden mit den momentanen planerischen Überlegungen können sich auch die Investoren von Sonae Sierra. Dazu gibt die Bürgerinitiative aber zu bedenken, dass ein Erfolg für die Kapitalanleger nicht auch gleichzeitig einen Erfolg für die Stadt bedeuten müsse.

Für die kommende Woche am Donnerstag lädt die Stadt zu einer Bürgerversammlung die Max-Reger-Halle ein. Die Bürgerinitiative wird diese Gelegenheit nutzen, um ihre Standpunkte zum Ausdruck zu bringen und zur Diskussion zu stellen.

Neue Videos

40 Jahre Schwandorfer Marionettentheater 03:40 Den Schwandorfer Bürgern ist es ein Begriff, aber auch weit über die Stadt hinaus hat das Schwandorfer Marionettentheater längst (…) Magazin vom 12.12.2017 20:22 * ZRF blickt auf erfolgreiches Jahr zurück * Denkmalgeschützter Meierhof erhält Millionenförderung * BMW schenkt Schülern BMW * (…) Bayern Regional vom 12.12.2017 12:09 * Prozess: Nachbarn Beil in den Kopf gerammt? * Postkutschenärger am weltberühmten Christkindlesmarkt * Autofahrer aus See (…) OTV-Talk vom 13.12.2017 11:42 Thema: Bürgerveranstaltung Forum Forum (…) Wetter vom 13.12.2017 01:50 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 12.12.2017 06:22 Thema: Landesstiftung unterstützt Sanierung in Trabitz (…) Wetter vom 11./12.12.2017 00:34 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Wetter vom 12./13.12.2017 00:39 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) 1. Hundeweihnachtsmarkt in Schirmitz 00:31 Weihnachtsmarkt mit Hund erleben. Das hat der erste Hundeweihnachtsmarkt in Schirmitz möglich gemacht. Da das Gedränge auf einem (…) Jahresprogramm der Stiftung Kultur- und Begegnungszentrum 00:25 Bildung, Musik, Natur, Kultur und Religion. Das Jahresprogramm mit diesen fünf Säulen hat die Stiftung Kultur- und (…) Weihnachtsbaumverkauf des Lions Club Goldene Straße 00:28 Grüne, heimisch angebaute und ungespritzte Tannenbäume. Für einen guten Zweck wurden vom Lions Club Goldene Strasse in Weiden (…) Newsblock vom 12.12.2017 01:37 * Jahresprogramm der Stiftung Kultur- und Begegnungszentrum * Weihnachtsbaumverkauf des Lions Club Goldene Straße * 1. (…) Alexander Herrmanns Palazzo 04:05 Panem et Circenses – Brot und Spiele. Schon in der Antike wusste das Volk die Kombination aus einem vollen Bauch und guter (…) ZRF zieht positive Bilanz für 2017 02:24 Das Jahr 2017 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen, Zeit Bilanz zu ziehen. So auch beim Zweckverband für (…) BMW schenkt Berufsschule Dienstfahrzeug 00:55 Ein praxisnaher Unterricht ihrer Schüler. Das ist der Außenstelle Nabburg des Beruflichen Schulzentrums Schwandorf sehr wichtig. (…)