Oberpfalz TV

Energiesparen mit „NetEfficient“

Wie Anlagen energiesparend ausgelegt werden, damit beschäftigt sich die Fakultät Elektro- und Informationstechnik an der HAW in Amberg . Und zwar mit dem Computerprogramm „NetEfficient“, an dessen Entwichklung sie mit Unterstützung von anderen Hochschulen, Industrie und des aia-Instituts beteiligt sind. In der Software versuchen sie das optimale Zusammenspiel von Energieeinspeißung, Motor, Umschalter und Verkabelung zu berechnen und zu optimieren. Dadurch kann neben Geld vor allem Energie eingespart werden und dadurch die Umwelt entlastet werden. Die Erstellung der „NetEfficient“ – Software wird im Übrigen noch bis Ende 2013 von dem Wissenschaftsministerium des Bundes gefördert.

Neue Videos

Das Wetter vom 24./25.11.2017 00:40 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Das Wetter vom Wochenende 01:59 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Einweihung der Lobkowitz-Realschule 00:40 Tradition mit Moderne verbinden 02:42 Genau wie die Lederhose ist auch das Schuhplatteln schon lange mit Bayern verbunden – eine echte Tradition. Und auch noch heute (…) Kurznachrichten vom 24.11.2017 02:08 *Stimmkreiskonferenz ÖDP * Jahreshauptversammlung Verkehrswacht Weiden * Einweihung Kindergarten Sonnenland * Spende an (…) Sonnenland Kindergarten eingeweiht 00:18 Post spendet an Adventslicht 00:20 Unser Körper im Sport 00:22 Jahreshauptversammlung Ortsverkehrswacht 00:25 Stimmkreisversammlung der ÖDP-Bayern 00:24 100 Sekunden vom 24.11.2017 01:48 *Bürgerenergiepreis Oberpfalz * 20 Jahre Interregionaler Gewerkschaftsrat * Pilotprojekt: Nachwuchsförderung in Bäckereien * (…) Bürgerenergiepreis 2017 03:01 Die Nutzung von Algen als Biomasse, die Dämmwirkung von Laub oder wie man Papier einsparen könnte: mit diesen Experimenten haben (…) „Test-Jetzt“ – AIDS-Präventionswoche 00:29 Nachwuchsförderung in Bäckereien 02:29 Das Bäckerhandwerk – beziehungsweise vielmehr die Ausbildung dazu – soll angenehmer werden. Das erhoffen sich die bayerische (…) 20 Jahre Interrregionaler Gewerkschaftsrat 02:46 Der Fall des Eisernen Vorhangs, die Öffnung der Grenzen und die EU-Osterweiterung brachten neue Herausforderungen für die (…)