Eröffnung der 50. Waldjugendspiele in Irchenrieth

Bei so sonnigem Wetter, wie wir es momentan genießen dürfen, fällt es oftmals schwer, im Klassenzimmer konzentriert dem Unterricht zu folgen. Da wäre eine Tour durch den Wald eine willkommene Abwechslung. Auch aus diesem Grund werden bei uns in der nördlichen Oberpfalz die Waldjugendspiele ausgerichtet. Diese bieten eine etwas andere Art der Wissensvermittlung für Schüler. Denn wo kann man am besten etwas über die Natur lernen, wenn nicht in der Natur. Wir haben Drittklässler bei den Waldjugendspielen in Irchenrieth bei ihrem Wald-Abenteuer begleitet.