Erwachsene Busbegleiter

Neustadt an der Waldnaab: Mehr Sicherheit auf dem Schulweg Seit April 2009 sorgen im Landkreis Neustadt an der Waldnaab zwei erwachsene Busbegleiter für mehr Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg. Seitdem sind Rangeleien vor und Sachbeschädigungen in den Bussen zurückgegangen. Das für den Landkreis bisher kostenlose Pilotprojekt der Ein-Euro-Jobber läuft jetzt allerdings aus. Ab April 2011 werden zwei Personen vom Verein denk!statt e.V. im Rahmen des Projektes „Bürgerarbeit“ eingestellt. Der Landkreis muss einen Teil der Kosten mit übernehmen. Diese Kosten werden aber teils von der ÖPNV und der Förderung des Freistaates Bayern übernommen.