Förderverein zur Unterstützung von First Respondern in Poppenricht

12 Minuten – so lange soll es von der Abfahrt eines Rettungswagens maximal dauern, bis er dort ankommt, wo er gerufen wurde. Im Notfall zählt für die erste Hilfe jede Minute – deshalb gibt es in einigen Gemeinden organisierte qualifizierte Ersthelfer, die in der direkten Umgebung wohnen – und deshalb noch schneller vor Ort sein können. In Poppenricht wurde dafür jetzt ein Förderverein gegründet. (tw)