Football: Amberg Mad Bulldogs schlagen Ansbach Grizzlies deutlich

Die Amberg Mad Bulldogs empfingen am Wochenende die Ansbach Grizzlies im heimischen Stadion am Schanzl zum dritten Spieltag der neuen Landesliga Saison. Wie schon im Vorjahr entwickelte sich hier in der Anfangsphase ein Spiel, das von den Defensivreihen beider Teams dominiert wurde. Erst im Laufe des zweiten Viertels fand dann die Amberger Offense besser ins Spiel. Der erneut starke Runningback der Bulldogs Denzel Howard besorgte dann auch folgerichtig die 6:0 Führung für die Amberger. Ansbach glich zwar kurze Zeit später aus, mit einem unglaublichen Kickoff-Return-Touchdown zu Beginn der zweiten Halbzeit stellte Raeco Jackson die Weichen aber auf Bulldogs-Sieg. Die Defense der Amberger ließ hier nämlich auch nach der Halbzeitpause nur ganz wenig zu und so konnten die Hausherren weiter munter am Ergebnis schrauben. Nochmal Howard und zwei Mal Eliewsky sorgten per Touchdown für den 32:6 Endtstand. (ac)