Oberpfalz TV

FOS/BOS-Neubau in Weiden gesichert

Der Boden war schon längst vorbereitet auf dem Areal gleich neben der HAW in Weiden. Vor zwei Jahren bereits hat der Stadtrat den Beschluss gefasst für einen Neubau der Staatlichen Fach- und Berufsoberschule. Ganz so einfach geht sowas in Weiden aber nicht immer.

Im Stadtrat hat sich das jetzt wieder gezeigt, als es darum ging, die haushaltsrechtlichen Rahmenbedingungen für das Projekt zu schaffen. Und da war eben der Standpunkt aus der CSU-Fraktion betoniert, die erforderliche Summe von 22,5 Millionen Euro werde die finanzielle Tragkraft der Stadt überfordern. Da müsse erst ein Finanzierungskonzept her oder man solle eher eine Sanierung der alten Schulgebäude ins Auge fassen. Eine unumgängliche Investition in die Bildung überhaupt sehen mit dem Projekt die Sozialdemokraten. Die Gräben waren da längst schon gezogen, die Fronten verhärtet und die Debatte mit den wohlbekannten Argumenten hat sich dann drei Stunden lang hingezogen. Die christzoziale Fraktion hat sich unmittelbar vor der Abstimmung nochmal zur Beratung zurückgezogen.

Das Votum schließlich fiel überraschend deutlich aus mit 23:16 Stimmen für die finanzielle Absicherung eines Neubaus der FOS/BOS.

Da hat aber die CSU-Rätin Dagmar Brühler etwa die Linie ihrer Fraktion schon längst verlassen. Sie ist selbst Lehrerin an der Oberschule, hat immer wieder auf die unhaltbaren Zustände dort hingewiesen. Mit ihr waren noch drei weitere CSU-Leute aus den eigenen Reihen ausgeschert.

Der Standpunkt bei der CSU dennoch unverrückbar. Es werde damit schwieriger, die finanzielle Leistungsfähigkeit der Stadt zu gewährleisten, ein Finanzierungkonzept müsse her.

Dabei ist die Rechnung überraschend einfach. Das Land übernimmt acht Millionen an den Gesamtkosten von 22,5 Millionen Euro. Zudem verteilt sich die Abzahlung für die Stadt auf jährlich 1,2 Millionen. Ein Betrag, der in jedem Jahr in etwa für das Eisstadion anfällt.

Neue Videos

Magazin vom 21.09.2017 20:58 * Unterführung für Amberger Bahnhof * Kritik an der Briefwahl * Brotzeitboxen für ABC-Schützen * Ihr Kandidat in 100 Sekunden: (…) OTV-Talk vom 21.09.2017 11:52 Thema: Im Gespräch mit Manfred Weber (…) Oberpfälzer Heimat vom 21.09.2017 07:01 Thema: Kemnather Passion (…) Das Wetter am 21./22.09.2017 00:51 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Hubert Treml besingt Heimatliebe in traditioneller sowie moderner Art 00:40 ZRF stellt neue Funktionäre und Umstrukturierung vor 00:26 Einweihung eines musealen Bereiches der Synagoge Floß 00:21 Lärmschutzelement für die Strecke Hof-Regensburg wird enthüllt 00:23 Stadt tritt dem Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung bei 00:23 Kurznachrichten vom 21.09.2017 02:25 * Beginn kommunaler Geschwindigkeitsmessungen * Enthüllung Lärmschutz-Demonstrationsobjekt * Einweihung musealer Bereich Synagoge (…) Briefwahl im Trend 02:56 Die Briefwahl wird immer beliebter. Für die bevorstehende Bundestagswahl liegt sie heute bereits in manchen Orten bei über 40 (…) Unterführung für Amberger Bahnhof 02:47 Grundsatzentscheidung im Amberger Bauausschuss. Der Amberger Bahnhof soll barrierefrei zugänglich gemacht werden – und zwar (…) Mit Brotzeitboxen Müll vermeiden 02:01 An der Grundschule in Kümmersbruck sind heute an die Erstklässler Brotzeitboxen verteilt worden. Laut Landrat Richard Reisinger (…) Briefwahl im Trend 00:19 100 Sekunden vom 21.09.2017 01:48 * Unterführung für Amberger Bahnhof * Kritik an der Briefwahl * Brotzeitboxen für ABC-Schützen * Gesundheitstipp: Schüßler-Salze * (…)