Freilandmuseum ist Umweltstation

„Wer für die Umwelt werben will, muss die Herzen der Menschen erreichen“. Davon ist der Bayerische Umweltminister Thorsten Glauber überzeugt. Deshalb wirbt er für überzeugende Umweltbildungsangebote vor der Haustür. Und das landesweit. Deswegen hat das Ministerium mittlerweile 145 Umweltbildungseinrichtungen mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“ ausgezeichnet. 58 Umweltstationen sind daraus entstanden. Eine davon ist das Freilandmuseum in Neusath. (gb)