Freizeittipp: Karibisches Flair am Monte Kaolino

Weißer Sand und blaues Wasser. In der Sonne liegen, oder Action. Ganz egal was ihr Herz begehrt. Beim Monte Kaolino in Hirschau wird so ziemlich jeder fündig.

Wer jetzt meint: „Das kenne ich doch alles schon!“, der sollte erst einmal abwarten. Die Anlage rund um den weißen Sandberg ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen.

Neben einer 50 Meter langen Wasserrutsche hat der Monte Kaolino noch eine andere Attraktion, die bei Kindern sehr beliebt ist: Der Abenteuerspielplatz. Dieser ist für jedes Kind frei zugänglich.

Auch für die kühleren Tage ist ausgesorgt. Wer keine Angst vor schwindelnden Höhen und kniffligen Kletterpfaden hat, wird hier auf seine Kosten kommen. Durch verschiedene Schwierigkeitsstufen können Anfänger und Fortgeschrittene im Waldhochseilgarten klettern.

Seit vergangenem Jahr gibt es sogar einen Adventure Golfplatz mit 18 Bahnen, der sich am Fuße des Berges befindet. Gewöhnliches Minigolfen war gestern. Der abenteuerliche Parcours fordert jeden heraus.
Schon mal eine Segway-Tour gemacht? Am Monte werden verschiedene Touren mit den außergewöhnlichen Gefährten angeboten.

Wer es etwas rasanter mag, sollte eine Fahrt mit dem Monte Coaster machen. Die weltweit erste Achterbahn,die auf Sand gebaut wurde, geht erst 250 Meter in die Höhe, bevor es ca. einen Kilometer nach unten geht. Von oben kann man einen herrlichen Panorama-Blick genießen.
Aufs Skifahren müssen Sie dieses Jahr nicht warten. Sandski am Monte macht’s möglich.

Geöffnet ist die Anlage je nach Witterung von April bis Ende September.

Wem ein Tag am Monte Kaolino zu kurz ist, der kann auch am zugehörigen Campingplatz seine Zelte aufschlagen. Will man aber auf nicht allzu viel Komfort verzichten, bieten sich Blockhütten zur Miete an. Sogar der Familienhund ist gegen einen kleinen Aufschlag willkommen.
Urlaub vor der Haustüre? Das geht allemal!

(av)