Freudentag für Helfer

„Es ist jedes Jahr ein kleines Fest“ – fast schon gerührt klang Dr. Renate Freuding-Spintler als sie das sagte. Sie hat vor mittlerweile mehr als drei Jahrzehnten das Weidener Hilfswerk „Adventslicht“ gegründet. Jetzt sorgte das wieder für eine Bescherung – zahlreiche Insitutionen, Vereine und Projekte aus der Region konnten eine Spende entgegen nehmen.

Rund 24.000 Euro wurden in diesem Jahr für die gute Sache verteilt. Das Geld erhielten diverse Gruppierungen aus der Weidener Region.

Seit mehr als drei Jahrzehnten unterstützt das von Dr. Renate Freuding-Spintler initiierte Hilfswerk hilfsbedürftige Menschen. Spenden erhalten haben unter anderem an das HPZ in Irchenrieth oder das Kinderhaus St. Elisabeth in Windischeschenbach. (nh)