Gartentipp: Tipps gegen Wind- und Frostschäden

Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und die Kalte Sophie, auch bekannt als die Eisheiligen. Sie können Mitte Mai noch einmal für ordentliche Kälte und sogar für Nachtfrost sorgen. Frost gab es aber auch schon in den vergangenen Wochen vereinzelt und der hat so manchen Schaden im Garten verursacht. Gartenkreisfachberater Arthur Wiesmet gibt Tipps, was zu tun ist. (sd)