Geringe Resonanz bei Bürgerversammlung in Weiden

Die Stadtgalerie, die Sedanstraße, Parkplatzmangel in der Innenstadt, das Schülercafe Scout, alles Themen, die den Bürgern bei der Bürgerversammlung gestern Abend im Rathaus in Weiden unter den Nägeln brannten. Neu waren diese Themen zwar nicht, aber trotzdem brisant. Das Interesse der Bürger für die Versammlung war gering.

Zumindest was die Sedanstraße betrifft gab Oberbürgermeister Kurt Seggewiß bei der Bürgerversammlung gestern Abend im Neuen Rathaus in Weiden Entwarnung: Die Sedanstraße ist ab heute wieder offen.

Eines wurde aber deutlich: Für den Fortbestand des Einzelhandels sei es wichtig, dass alle Parkplätze gut erreichbar seien. Diese Sorgen nehme die Stadt ernst und plane das Parkleitsystem zu überarbeiten. Für Diskussionsstoff ist also auch in Zukunft gesorgt.
(sd)