Geschichte unterm Maisfeld

In Iffelsdorf bei Pfreimd wird wieder gegraben: Seit 2011 wird dort nach Grabfeldern gesucht, die eher zufällig entdeckt worden sind. Es handelt sich um Gräber aus dem 8. Jahrhundert. Neu ist die Entdeckung einer Siedlung. Ob und inwiefern sie in Verbindung mit der kleinen Kapelle am Ortsrand steht, ist eines der großen Rätsel um die Grabungen in Iffelsdorf. Heuer konnten die Archäologen bereits ein pompöses Grab freilegen. Bestattet wurde darin vermutlich ein reicher Mann. (eg)