Grafenwöhr: Multinationale Militärübung

Soldaten aus 15 Nationen trainieren in Grafenwöhr und zeitgleich in Polen unter Leitung der US Army für multinationale Einsätze. Standen bis vor wenigen Jahren noch friedensschaffende Einsätze im Fokus der teilnehmenden Militärs, so kehren die Soldaten nun zu ihrem „eigentlichen Handwerk“ zurück, wie es in Militärkreisen heißt. Sprich: zur Fähigkeit zu töten. Die Soldaten sollen im Gefecht bestehen. Sie demonstrieren mit aller Härte glaubwürdige Abschreckung. (gb)