Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Die Tschechische Ministerin für Regionalentwicklung Karla Šlechtová ist nach Schönsee ins Centrum Bavaria Bohemia gekommen. Denn das CeBB spielt eine wesentliche Rolle bei der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Und genau diese ist auch die Priorität der Ministerin für 2016. Sie ließ sich bei einem Rundgang die Idee und Arbeit des Kulturzentrums zeigen und erklären. (at)