HAW für doppelten Abiturjahrgang gerüstet

Die HAW Amberg-Weiden ist für den doppelten Abiturjahrgang bestens gerüstet. Im Oktober startet das neue Wintersemester und der Präsident der HAW erwartet bis zu 1000 neue Erstsemester.
Damit hat sich die HAW in den vergangenen acht Jahren, jährlich um 20 Prozent gesteigert.
Waren es noch im Jahr 2003 1300 Studenten in sechs Studiengängen werden es in diesem Jahr 3000 Studenten in 18 Studiengängen. Denn auch im Wintersemester 2011/2012 ist wieder ein neuer Studiengang dazugekommen.
Handels- und Dienstsleistungsmanagement.
Außerdem, so Bauer, lassen sich immer wieder Trends festlegen. So sind in Amberg die Studiengänge Erneuerbare Energien und Maschinenbau sehr beliebt. In Weiden Betriebswirtschaftslehre und der neue Studiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement.